IN MEINEM LANGJÄHRIGEN BESTEHEN HABE ICH TOLLE HÄUSER
GEPLANT UND GEBAUT

Lesen Sie hier Meinungen über die geleistete Arbeit.

Referenzen


Auf diesen Seiten können Sie einen Blick in meine Bauprojekte werfen. Lassen Sie sich inspirieren von den verschiedenen Häusern, die ich in den Jahren verwirklicht haben. Alle Häuser aufzuführen wäre zu viel, daher habe ich meine Auswahl auf einige wenige beschränkt.

Ich würde mich sehr freuen auch mit Ihnen den spannenden Weg zum Eigenheim zu gehen und Ihnen in dieser Zeit als kompetenter, zuverlässiger und fairer Partner zur Seite zu stehen.

Lieber Herr Michalek,

unser Traum vom Haus ist wahr geworden und für diesen nahezu entspannten Weg dorthin möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Das Bauen mit Ihnen hat Spaß gemacht, weil es organisiert und stets in enger Rücksprache mit Ihnen stattgefunden hat.

Wir wünschen Ihnen weiterhin mit allen Bauvorhaben alles Gute.

Danke für die freundliche und warme Zusammenarbeit ... Stein auf Stein ...

Alles Liebe wünschen
Christine, Björn & Leander

>> Original lesen

20 Jahre partnerhaus,

viele Grüße und Glückwünsche flattern in diesen Tagen in Ihre Firma rein. Alle wollen gratulieren, wie sollte es anders sein. Ist es doch ein Zeichen der Zufriedenheit. - Ja, auch wir gehören zu den "Ersten", die unseren Hausbau in Ihre Hände legten, voller Skepsis und doch Zuversicht haben wir es von Anfang an bewußt begleitet und wir sagen auch heute noch, wir sind zufrieden und haben es auch nie bereut. - Und so wünschen wir Ihnen und Ihrer Firma auch weiterhin alles Gute, immer volle "Auftragsbücher" und zufriedene Bauherren. Machen Sie weiter so!
Grüße und Glückwünsche gelten natürlich allen Mitarbeitern und vor allen Dingen auch der Familie, denn sie ist ein Teil der Firma.

Auf die nächsten 20 Jahre partnerhaus
Mit besten Grüßen Gerd und Heidi Fischer aus Waren Müritz

>> Original lesen

Lieber Herr Michalek,

zum Firmenjubiläum gratulieren wir ganz herzlich. Sie haben es sich wirklich verdient.
Wir wohnen nun schon über 5 Jahre in unserem Haus und haben es noch keinen Tag bereut. Und daran haben Sie einen großen Anteil. Immer wieder stellen wir fest, welches Glück wir hatten, Sie zu treffen und mit ihnen unseren Traum vom Haus zu erfüllen. Vom ersten Tag an haben Sie sich bemüht, dass wir eine Beziehung zum Haus aufbauen. Beim Einzug war es dann fast so, als hätten wir dort schon immer gewohnt. Wir haben in der Zwischenzeit mit vielen Bauherren gesprochen. Doch von niemandem haben wir gehört, dass er so zufrieden war, wie wir. Behalten Sie sich diesen sehr persönlichen Stil bei. Der langjährige Erfolg gibt Ihnen recht! Deshalb freuen wir uns, diesen heute mit Ihnen gemeinsam zu feiern.
Wir sagen noch einmal ganz herzlich DANKE und empfehlen Sie weiterhin fleißig weiter.
Und frei nach dem Motto: "My home is my CASTLE" kommen wir Ihrem Wunsch sehr gern nach und "spenden" den Blumenstrauß für die Burg.

Herzlichst Familie Gerike aus Berlin

>> Original lesen

Lieber Herr Michalek und Partnerhausteam,

durch einen Bekannten sind wir zusammen gekommen, die Chemie hat gestimmt, denn das ist eine wichtige Voraussetzung um bei solcher Investition das nötige Vertrauen aufzubauen.
Von Anfang an waren wir sehr angenehm überrascht mit welcher Freundlichkeit Sie uns entgegen gekommen sind, dies gilt nicht nur für Sie, Herr Michalek, sondern auch für Ihre zwei Mitarbeiter. Die Kompetenz und das damit verbundene Drum und Dran, wie z.B. zuhören, auf unsere Wünsche/Vorstellungen einzugehen, auch umzusetzen, zog sich durch das ganze Bauvorhaben bis hin zur Haus- und Schlüsselübergabe. Ihre Transparente Preisgestaltung machte unseren "Traum vom Haus" zu einer jederzeit überschaubaren Angelegenheit. Nun wohnen wir seit einigen Wochen in unserem Paradies, fühlen uns richtig wohl und möchten uns nochmals ganz herzlich für diese von Ihnen, den Firmen der Gewerke, erbrachte Arbeit bedanken. All unsere Gäste, die uns schon besucht haben, sind ehrlich beeindruckt von der Wohnqualität unseres Hauses. Wir sind sehr, sehr zufrieden. Wir können nur sagen, falls wir nochmal ein Traumhaus bauen würden, denn der Trend geht zum Zweithaus :-) , immer wieder mit Ihnen!!!

Herzlichst Marlies Hübner und Thomas Forchert aus Brandenburg

>> Original lesen

Weihnachten steht vor der Tür,
seit nun vier Monaten wohnen wir hier,
in unseren eigenen Wänden,
gebaut mit Hilfe von Partnerhaus´Händen.

Mit Rat und Tat zu jeder Zeit,
konnten wir uns wiegen in Sicherheit.
Den Zeitplan mehr als eingehalten,
konnten wir pünktlich Einzug halten.

Wohl fühlen wir uns sehr,
es wird wohnlicher mehr und mehr.
Auch wenn die Einrichtung noch nicht komplett,
das Wichtigste ist, unser Bett.

Auch im Außenbereich geht es voran,
den Weg ins Haus sieht nun jedermann.
Doch nun lassen wir die Arbeit ruhen
und genießen die Weihnachtszeit in allen Stuben.

Danke liebes Partnerhaus-Team!

Ihnen, Ihrer Familie und dem Partnerhaus-Team wünschen wir eine besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!
Familie Margwardt/Krüger

>> Original lesen

Ein Haus zu bauen ist angeblich eine echte Probe für jede Beziehung. Das stimmt.
Aber dieses haben wir dank Ihrer Hilfe doch bestanden. :-)

Wir haben mit Ihnen etwas Wichtiges geschafft - unser Haus gebaut, in dem wir unser Leben leben werden – unser Zuhause!

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Ihnen für die angenehme Bauzeit - mit viel Professionalität, aber auch sehr persönlich und menschlich.

Mit herzlichen, lieben Grüßen Familie van Eikelen

>> Original lesen

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“
F. Kefka

In diesem Sinne möchten wir uns bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern für den gemeinsam „gegangenen“ Weg von der Projektplanung (modifizierung :-)) bis zur Projektdurchführung herzlich bedanken.
Dank Ihrer freundlichen und fachlichen Beratung, Koordination sowie starken Bauteams konnten wir zügig und sorglos ins das Haus einziehen.
Noch mal herzlichen Dank und weiterhin viel Erfolg für weitere -herausfordernde- Bauaufträge !!!

Ihre Familie Werth

>> Original lesen

Liebes Team von Partnerhaus!

Unsere Familie möchte Ihnen allen ein kleines Dankeschön mit diesen Blümchen schicken für Ihre gute Arbeit, die Sie beim Bau unseres "Schlosses" geleistet haben.
Wir werden am 17.07.07 als Familie dort einziehen und dieses wunderschöne Haus genießen und ein Zuhause draus machen.
Dank Ihrer Kompetenz, Geduld und Ihrem Ideenreichtum ist es ein Meisterwerk in unseren Augen geworden, für das wir sehr dankbar sind und es hoffentlich lange in Gesundheit und Glück genießen können.
Wir danken Ihnen von Herzen und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Arbeit und persönlich beste Gesundheit und Wohlergehen!

Ihre Familie Hering

>> Original lesen - Teil 1
>> Original lesen - Teil 2

"Ohne uns kümmern zu müssen ist das Werk sehr wohl gelungen.

Herzlichen Dank! "

Fam. Kurschus

>> Original lesen

"Schaffe, schaffe Häusle baue" - unter diesem Motto nahmen wir all unseren Mut zum Risiko und unser Geld zusammen und fingen einfach an. Dank der Unterstützung bei der Planung und Baubetreuung durch Herrn Michalek kann sich das Resultat sehen lassen.

Weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen dem Partnerhaus-Team wünschen
Corina und Jürgen Scholz, Ilona und Peter Buchholz

>> Original lesen

Es war einmal ein hässliches, kleines Entlein in Rühlow, dann kam ,,Partner Haus“ und Dank der tollen Beratung und Betreuung durch Herrn Michalek und seiner vertraglich gebunden Firmen, wurde es ein großer, stattlicher und schöner Schwan. Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bedanken und können Sie nur weiterempfehlen.

Fam. Burtack

>> Original lesen

Hier wurde nicht nur versprochen, hier wurde Wort gehalten.

Ein überzeugendes Angebot mit einem guten Preis - Leistungsverhältnis führte zum Auftrag und zu einer angenehmen Zusammenarbeit. Die gute Bauqualität und die geringe Bauzeit von 4 Monaten und 18 Tagen überzeugt. Ich würde jederzeit wieder mit ,,Partner-Haus“ bauen.

Fam. Wegner

>> Original lesen

In unserem Fall übernahm Partner-Haus ein Projekt einer Firma, die nicht mehr in unser Region aktiv sein wollte.

Schon in den ersten Gesprächen erkannten wir die hohe Kompetenz und den Sachverstand, den uns Herr Michalek bei der Abgleichung und Feinplanung unaufdringlich und doch sehr bemüht entgegenbrachte. Die anschließende Bauleitung übernahm Herr Michalek mit hohem Engagement, so dass ein zügiger und qualitativ guter Baufortschritt erreicht werden konnte. Dennoch auftretende kleine Probleme bei der Bauausführung wurden gemeinsam durch offene ehrliche Zusammenarbeit gelöst, was wir sehr zu schätzen wissen. Nun wohnen wir bereits 2 Jahre sehr zufrieden in unserem Massivhaus, danken der Firma Partner-Haus und Herrn Michalek insbesondere für die geleistete gute Arbeit und wünschen auch in Zukunft viele zufriedene Kunden und immer volle Auftragsbücher.

Fam. Manfred und Babara Türk aus Alt Käbelich

>> Original lesen

Lieber Herr Michalek,

für die gute Zusammenarbeit und die fachlich einwandfreie und fristgerechte Fertigstellung unseres Hauses in der Zanderstraße 10 wollen wir uns ganz herzlich bedanken.

Insbesondere für Ihre Leistungen als Architekt und Bauleiter in einer Person, der auch die baulich kniffligen Details gemeinsam mit den eingespielten Handwerker-Teams zu unserer Zufriedenheit gelöst hat und das ganze Baugeschehen stets auch organisatorisch gut im Griff hatte.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Feiertage und würden uns freuen, wenn Sie im neuen Jahr mal auf ein Glas Wein bei uns reinschauen.

C. & B. Teutloff mit ERIK

>> Original lesen

Sehr geehrter Herr Michalek, sehr geehrter Herr Thurow,

nun mehr geht die Zeit unserer gemeinsamen Arbeit zu Ende, denn das Tagwerk ist vollbracht. Wir haben ein schönes, unseren Wünschen entsprechende Haus, von Ihnen erbaut bekommen. Für Ihre Betreuung während der Planungs- und Bauphase, Ihre wertvollen Hinweise bei der Gestaltung unseres neuen Heimes möchten wir uns bei Ihnen ganz herzlich bedanken. Es war eine sehr schöne Zeit und ein wenig bedauere ich, dass sie nunmehr zu Ende geht, denn es hat vor allem mir sehr viel Spaß gemacht.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern auch weiterhin volle Auftragsbücher und zufriedene Bauherren sowie Erfolg und beste Gesundheit.

Mit herzlichen Grüßen Ihre Monika und Siegfried Kaufmann

>> Original lesen

Lieber Herr Michalek,

von Beginn an waren wir sehr angenehm überrascht von der Freundlichkeit und der Aufrichtigkeit Ihres Unternehmens. Ihre Kompetenz und die Fähigkeit, zuzuhören und auf unsere Wünsche und Vorstellungen einzugehen, zogen sich von der Planung bis hin zur Hausübergabe durch die gesamte Bauphase. Ihre transparente Preisgestaltung und vor allem die Preisehrlichkeit Ihres Unternehmens machten unser Projekt zu einer jederzeit durchschaubare Angelegenheit. Sowohl wir, als auch alle unsere Gäste sind ehrlich beeindruckt von der Wohnqualität unseres Hauses. Wir sind sehr zufrieden!!!"

Fam. Segbert

>> Original lesen

Partner Haus bedeutet für uns Harmonie zwischen Bauunternehmen und Bauherren! Qualitätsmäßig sind wir mit unserem Häuschen sehr zufrieden und auch preislich ist es top!

Wir würden immer wieder mit ,,Partner Haus“ bauen.

Vielen Dank für die gute Betreuung und weiterhin alles Gute!

Fam. Manteufel

>> Original lesen

Kennen Sie den?
Junger Mann - Bauingeneur.

Dieser junge Mann hat uns den Traum vom eigenen Heim erfüllt und das Schönste: ohne Ärger und ohne Stress.
Es hat einfach Spaß gemacht. Würden wir immer wieder machen!

Danke Fam. Kaufmann

>> Original lesen

1. Beratung und Service empfanden wir als bestens, vor allem nicht aufdringlich (wie bei anderen Firmen).
2. Vereinbarter Festpreis entsprach dem Endpreis.
3. Die Bauleitung war stets offen für alle Fragen und aufgetretenen Probleme, die dann gemeinsam gelöst wurden.
4. Es war immer eine freundschaftliche, ehrliche Zusammenarbeit, die wir sehr zu schätzen wissen.
5. Die Wohnqualität entspricht unseren Erwartungen.

Fam. Horschig

>> Original lesen

Nach ausführlicher Beratung und Planung entstand zum vereinbarten Festpreis in nur 5 Monaten Bauzeit unser neues Haus. Dank exzellenter Bauleitung verlief alles entsprechend dem Bauablaufplan. Wir fühlen uns wohl im neuen Heim und können Sie nur weiterempfehlen.

Danke! Rolf-Peter, Heike und Sandra Hansen

PS: Froh zu sein bedarf es wenig - im Eigenheim da ist man König

>> Original lesen

Sehr geehrtes Partnerhaus-Team,

Geburtstagsglückwünsche sind eingetroffen, herzlichen Dank!
Am 07.07.01 waren wir zum ersten mal in unserem schönen Partner-Haus, auch dafür noch einmal einen besonderen Dank.

Alles Gute für Sie!

Herzlich grüßen Fam. Winkler + Fam. Csiszmarek

>> Original lesen - Teil 1
>> Original lesen - Teil 2

    • Bauherr: Herr und Frau Them
      Baujahr: 2001
      Bauort: Rühlow

    • Bauherr: Herr und Frau Rosenow
      Baujahr: 1998
      Bauort: Podewall

    • Bauherr: Herr und Frau Horst
      Baujahr: 1999
      Bauort: Neuhof b. Penzlin

    • Bauherr: Herr und Frau Wegner
      Baujahr: 1996
      Bauort: Podewall

    • Bauherr: Reihenhausanlage
      Baujahr: 2001 - 2002
      Bauort: Greifswald-Ostseeviertel

    • Bauherr: Herr und Frau Meier
      Baujahr: 2001
      Bauort: Neubrandenburg

    • Bauherr: Herr Thurow
      Baujahr: 1996
      Bauort: Greifswald

    • Bauherr: Herr und Frau Michalek
      Baujahr: 1996
      Bauort: Burg Stargard

    • Bauherr: Herr und Frau Brecht
      Baujahr: 1999
      Bauort: Trollenhagen

    • Bauherr: Herr und Frau Escher
      Baujahr: 1999
      Bauort: Neuhof b. Neustrelitz

    • Bauherr: Herr und Frau Boy
      Baujahr: 2001
      Bauort: Penzlin

    • Bauherr: Herr Stemmwedel u. Frau Luneburg
      Baujahr: 1997
      Bauort: Neverin

    • Bauherr: Herr und Frau Jokiel
      Baujahr: 2000
      Bauort: Greifswald/Wieck

    • Bauherr: Herr und Frau Segbert
      Baujahr: 1998
      Bauort: Mallin

    • Bauherr: Herr und Frau Pünner
      Baujahr: 1997 / Anbau 2000
      Bauort: Hohenzieritz

    • Bauherr: Herr und Frau Hansen
      Baujahr: 1997
      Bauort: Neverin

    • Bauherr: Herr Will und Frau Ewert
      Baujahr: 2000
      Bauort: Vierow

    • Bauherr: Herr Scholz u. Frau Buchholz
      Baujahr: 1998
      Bauort: Neubrandenburg

    • Bauherr: Doppelhausanlage
      Baujahr: 1999
      Bauort: Trollenhagen

    • Bauherr: Herr und Frau Schulz
      Baujahr: 2002
      Bauort: Burg Stargard

    • Bauherr: Herr und Frau Scherlipp
      Baujahr: 2001
      Bauort: Marihn

    • Bauherr: Herr Bärens und Frau Erbe
      Baujahr: 2001
      Bauort: Trollenhagen

Teil 1 - Gründstücksräumung

Aufräumaktion
Nun ja, was ist schon alles passiert? Da wäre mal die erste Aufräumaktion Ende März zu nennen. Wir haben mal ein Bild angefügt, um alle noch einmal zu erinnern, wie das Grundstück aussah. (Bild 1) Man muss dazu sagen, dass man die Dreckecken leider nicht so gut sehen kann. Aber glaubt uns, wir haben jede Menge Müll gefunden: 420 kg Dachpappe, Asbest, 2 Eisenöfen, eine Küchenspüle, Reste vom Trabbi und jede Menge Steine. Man kann also mit Recht behaupten, dass wir steinreich sind. Wir hatten jede Menge fleißige Helferlein: Da waren der Bagger, die Karmaußens, Familie Gerike mit den angeheirateten Olms und natürlich das mobile Versorgungskommando Hosgel. Hier also nochmals einen herzlichen Dank an alle. Mit Eurer Hilfe wirken die Bilder 2 bis 5 erst so richtig gut.

Ursprung unseres Grundstückes (Bild 1)

Baggereinsatz (Bild 2)

Zaunkante vorher (Bild 3)

Bodenplatte und erste Mauern
Während dann beim Haus der Untergrund vorbereitet wurde, haben Uwe und ich uns mal an den Untergrund für das Häuschen gemacht. Ja, Ihr lest richtig, wir bauen gleich zweimal. (Weil es so schön ist) Im stillen Wettkampf mit den Maurern errichten wir gerade unser Gartenhaus. Mit der Bodenplatte waren wir schon mal Sieger. (Bild 6 und 7) Aber die Bauarbeiter sind richtig gut. Während unser Fundament noch trocknet, haben die Bauarbeiter die Bodenplatte an einem Tag gegossen (wir zwei haben 2 Tage für 1/6 der Fläche gebraucht) und sich schon daran gemacht, die ersten Mauern zu setzen. Die sind echt schnell. (Bild 8 und 9)

Zaunkante nachher (Bild 4)

Geharktes Grundstück (Bild 5)

Fundament Gartenhaus (Bild 6)

Aber wir kleckern ja auch nicht und haben deshalb für das nächste Wochenende unsere Helferlein wieder aktiviert. Wir hoffen, dass wir dann schon Richtfest am Häuschen und auch gleich die Einweihungsparty feiern können. Ob es klappt oder ob wir uns gefühlt haben, wie beim Aufbauen eines IKEA-Schrankes, werdet Ihr dann erfahren.

Ganz liebe Grüße sagen die Häuslebauer Uwe & Steffi

Fundament Gartenhaus (Bild 7)

Bodenplatte (Bild 8)

Die ersten Mauern (Bild 9)

Teil 2 - Wettkampf mit den Maurern

Den Wettkampf mit den Maurern haben wir nun doch gewonnen
Also, den Wettkampf mit den Maurern haben wir nun doch gewonnen. Unser Häuschen ist aufgebaut. (siehe Bilder 1-4 – aus Gründen der Privatsphäre haben wir die intimsten Details geschwärzt *grins*) Und mal abgesehen von der Dachkonstruktion war es auch gar nicht so schlimm. Da das Dach nun aber nicht so wollte wie wir, ist das Richtfest ziemlich kurz ausgefallen und auch die Einweihungsparty war eher kurz. Die letzten Schrauben mussten schon mit der Taschenlampe verschraubt werden.

Als es dann darum ging, wer auf das Dach klettert um es regenfest zu machen, haben wir die Waage entscheiden lassen. Na ja, das war nicht so schmeichelhaft für Steffis Ego, dass sie unten bleiben musste. Auf jeden Fall ist jetzt alles hübsch. Sogar die ersten Blumenkästen sind bepflanzt.

Gartenhausbau (Bild 1)

Die erste Wand steht (Bild 2)

Dachkonstruktion (Bild 3)

Ein Highlight war die Decke
Auch beim Haus gibt es gute Fortschritte. Ein Highlight war die Decke. Auf dem Bild 5 seht Ihr, wie der große Sattelschlepper versucht, in unsere Straße einzubiegen. Keine Sorge, wir haben uns nicht gleich unbeliebt gemacht bei unseren neuen Nachbarn – alles ist heil geblieben. ;o)

Unser fertiges Gartenhaus (Bild 4)

Deckenplatten (Bild 5)

Ersten Mauern stehen (Bild 6)

Jedenfalls ist mit der Decke auch gleich unsere Treppe gekommen und man kann jetzt ganz bequem in das OG kommen. Die Aussicht von da oben ist super. In der Zwischenzeit sind auch die Außenmauern des OG schon fertig. (Bild6) Fehlen also nur noch die Innenwände. Aber schaut es Euch doch einfach selbst mal an. Eine gute Gelegenheit ist der 29.05. Da feiern wir nämlich das Richtfest und freuen uns auf reichlich Besuch. Ab 14:00 Uhr geht’s los!

Ach ja, noch eine Neuigkeit: Wir haben jetzt ein Haustier. Einen dicken Kater namens Muskel. Wir kümmern uns wirklich sehr liebevoll um ihn. Ihr seid übrigens alle ganz herzlich eingeladen, ihn kennen zu lernen. Er ist ziemlich anhänglich.

Ganz liebe Grüße sagen die Häuslebauer Uwe & Steffi

Teil 3 - Richtfest

Richtfest
Viel ist seit dem letzten Newsletter passiert. Wir kommen kaum hinterher mit unserer Berichterstattung, so schnell geht der Bau voran. Aber wir wollen mal versuchen, alles so gut es geht nachzuholen.

Übergabe der Richtkrone (Bild 1)

Richtspruch (Bild 2)

Hammerschläge (Bild 3)

Unser Haus wurde gerichtet - nicht hin sondern auf
Vor vier Wochen haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht. Unser Haus wurde gerichtet – nicht hin sondern auf. ;o) Da waren wir zwei natürlich stolz wie Oskar. Alles startete mit einer Übergabe-Zeremonie (Bild 1), die Zimmerleute haben Ihren Spruch aufgesagt (Bild 2), wir haben getrunken und dann ist uns beiden erst einmal das Lachen vergangen, denn die Zimmermänner haben uns gezeigt, wo der Hammer hängt. (Bild 3) Tja für jeden Schlag, den wir brauchten, mussten wir einen Schnaps ausgeben für unsere Gäste. Und na ja, ich kann nur sagen, dass reichlich getrunken werden konnte. Das haben wir dann auch getan. Und auch gegessen haben wir reichlich. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle unsere Gäste, die sich mit uns gefreut haben und auch das eine oder andere nützliche Geschenk mitgebracht haben.

Verputztes Haus mit Fenstern (Bild 4)

Profi bei der Arbeit (Bild 5)

Trockenbau (Bild 6)

Und kaum war das Richtfest vorbei, ging es auch gleich weiter. Das Dach wurde gedeckt, die Elektriker haben Ihre „Strippen“ gezogen und dann der Clou: Es kamen die Fenster. Jetzt wird es langsam richtig wohnlich. Und kaum war der Elektriker weg, kamen auch schon die Putzer. Die haben an vier Tagen die Außenwände und fast die ganze obere Etage verputzt. (Bild 4) Auch wir waren fleißig und haben mit Hilfe von Karsten (Uwes Bruder) die Decken im Obergeschoss gedämmt und mit Regips verkleidet (Karsten: Danke! Du bist unser Held der Arbeit. Da zeigt sich wieder, was ein Profi ist.) (Bild 5 und 6) Jetzt wird es also auch innen langsam schön. Aber das nicht genug. Kaum waren alle weg, da waren sie auch schon wieder da: die Zimmermänner, die Dachdecker und auch die Maurer. Sie haben unserem Haus den letzten Schliff verpasst, indem die Vordächer und der Carport vollendet wurden. (Bild 7 und 8)

Ganz liebe Grüße sagen die Häuslebauer Uwe & Steffi

 

Die Vordächer sind da! (Bild 7)

Eingangsbereich (Bild 8)

 

Teil 4 - Jetzt wird´s bunt

Unser Haus nimmt nicht nur Form sondern auch Farbe an. Der Außenputz wurde vollendet und wir haben nun einen Traum in gelb. (Bilder 1 bis 3). Auch innen hat sich einiges getan. Der Estrich ist fertig, sodass wir uns auch hier mit der Farbgestaltung befassen. Die Fliesen sind schon ausgesucht und auch für die Wandgestaltung haben wir schon viele Ideen. Da rückt der Gedanke an den Umzug immer näher.

Hausansicht vorne (Bild 1)

Hausansicht hinten (Bild 2)

Hausansicht hinten (Bild 3)

Auch im Garten hat sich einiges getan
Als wenn unser Bauleiter Herr Michalek es geahnt hätte, hat er uns mit einem netten Geschenk überrascht, ein Buch, “Umziehen macht Spaß“. Nun sind wir also bestens gerüstet und wir haben mit der Umzugsplanung begonnen. Mitte September ist es hoffentlich soweit.

Aber nicht nur im Haus wird es bunt. Auch im Garten hat sich einiges getan. Die ersten Blumen blühen und die Vorstellung, wie der Garten einmal fertig aussehen könnte, fällt nicht mehr sehr schwer. (Bilder 4 bis 6)

Garten (Bild 4)

Garten (Bild 5)

Garten (Bild 6)

Auch Steffi´s Stolz, die Hochbeete, entwickeln sich ganz prächtig. Nach nur 4 Wochen, stehen alle Pflanzen, die Uwe mit viel Liebe gepflanzt hat, in voller Pracht und wir haben schon die erste Ernte eingefahren - lecker! (Bilder 7 bis 9)

So, das waren wieder die neuesten Neuigkeiten. Der Countdown läuft und wir können es kaum noch erwarten. Aber bis dahin gibt es noch viel zu tun!

Ganz liebe Grüße sagen die Häuslebauer Uwe & Steffi

Erste Ernte Hochbeet (Bild 7)

Hochbeet nach drei Wochen (Bild 8)

Hochbeet frisch (Bild 9)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.